Konflikte gibt es überall, wo unterschiedliche Menschen und Meinungen aufeinander treffen. Konflikte binden Energie, blockieren den Arbeits- und Informationsfluss, behindern effektive Arbeit
und lähmen die Arbeitsfreude. Und schaden darüberhinaus dem Ruf des Unternehmens.

Nicht immer gelingt es, diese Konflikte im direkten Gespräch zwischen den Kontrahenten auszuräumen und zu einem konstruktien Miteinander zurückzukehren.

In diesem Fall ist es der richtige Schritt, sich extern Hilfe zu holen.

Mediation macht dann Sinn, wenn..

  • alle Beteiligten freiwillig mitarbeiten
  • gemeinsam eine Lösung suchen
  • offen bleiben im Hinblick auf das Ergebnis
  • bereit sind, sich für diese Lösung einzusetzen
  • und zu einer kooperativen Gesprächsatmosphäre beitragen wollen


Als Mediatorin unterstütze ich Sie auf verschiedene Weise

Sie wollen herausfinden, was Sie tun können, um den Konflikt zu entschärfen und beizulegen. Im Konfliktcoaching analysieren wir gemeinsam die Situation, finden die Problempunkte heraus und entwickeln Lösungsansätze, so z.B. die Vorbereitung auf ein Gespräch mit dem Konfliktpartner. Sie suchen die Vermittlung in einem Konflikt.

Ich übernehme auch die Aufgabe, die Gespräche zwischen den Beteiligten wieder in Gang zu bringen, zu vermitteln und die Knoten zu lösen. Wir machen die Konfliktpunkte zum Thema, kommen gemeinsam zu klaren und verbindlichen Absprachen und verbessern so die Leistungsfähigkeit und das Arbeitsklima.

Hier können Sie Kontakt mit mir aufnehmen.

 

Foto: fotolia@Seabird75