Hallo, ich bin Ursula, dein virtueller Coach!

Warum mache ich Coaching zum Businessfragen, zur Existenzgründung und zur Gestaltung des Ruhestands? Gehe auf die jeweiligen Seiten und scroll nach unten. Dort erzähle ich dir etwas zu meiner Motivation, dem fachlichen Hintergrund und meinen Erfahrungen.

Der Ausgangspunkt

Als junges Mädchen hatte ich an meiner Mutter erlebt, wie sehr das fehlende eigene Einkommen vom Ehemann abhängig macht und verhindert, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Ich hatte mir damals geschworen, immer meine eigenen Brötchen verdienen zu wollen, um stets Entscheidungen treffen zu können, die ich für richtig hielt. Diese Erkenntnis war nicht nur die Motivation, konsequent den eigenen Weg zu gehen, sondern auch Triebfeder für die vielen Workshops, Seminaren und Coachings.Die Teilnehmerinnen sind auf der Suche nach neuen Zielen, nach einer Verbesserung ihrer beruflichen Situation oder einer Neuorientierung oder sie sind jetzt bereit, lang gehegte Träume wie ein die Gründung eines eigenen Unternehmen endlich in die Tat umzusetzen.

Die Vielfalt

Neue Themen kommen und kamen immer wieder dazu, denn die rasante Veränderung der Arbeitswelt stellt stets vor neue Herausforderungen. Wenn ich meine TeilnehmerInnen und KlientInnen unterstützen will, muss ich mich damit auseinandersetzen und Neues aufbereiten. Da ich wißbegierig bin, fällt mir das nicht schwer. Im Gegenteil, ich freue mich, wenn meine Seminare, Workshops und Coachings eine Hilfe sind.

So habe ich im Auftrag der IHK einen zertifizierten Lehrgang zur Ausbildung von firmeninternen Konfliktlotsen entwickelt, bilde diese aus und bis als Mediatiorin gefragt.

Die Fragen, was nach dem Arbeitsleben kommt und wie gestalte man diesen Abschnitt des Lebens gestalten kann, führte mich zum Ruhestandscoaching.

Da ich einen größeren Kreis an Menschen erreichen wollte,  als die mit Präsenzterminen möglich ist, habe ich begonnen, Bücher zu schreiben und Onlinekurse zu erstellen, dazu einen YouTube Kanal von mir und zwei Blogs: Hier und hier. Mir macht Lernen Spaß. Welche Bereicherung das bedeutet, möchte ich auch anderen weitergeben.

Letztendlich aber ergeben sich aus allem klare thematische Schwerpunkte:
Die Fähigkeit

  • zu kommunizieren
  • sich selbst zu organisieren
  • Ziele zu definieren
  • Weg zu finden, diese zu erreichen

In Seminaren, Coachings und Workshop habe ich sehr viel mit Frauen zusammengearbeitet, doch offensichtlich habe ich diese angezogen. Männer sind aber genauso willkommen.

Meine berufliche Geschichte kannst du in diesem Buch nachlesen:

Ursula Kraemer
Nimm dein Leben in die Hand
Erst Studium, Arbeit, Familienzeit…
dann BusinessCoach

Was auch zu mir gehört:

  • Meine Lieblingsfarbe Rot, auch als Bestandteil meiner Kleidung
  • Meine Liebe zu Südfrankreich und Amrum (so tolle Gegensätze)
  • Meine vielen Hobbys: Klavier spielen, malen und zeichnen, fotografieren und textiles Arbeiten wie Stricken, Sticken, Nähen und Weben
  • Meine drei erwachsenen Kinder, auf die ich sehr stolz bin und die fünf Enkel, deren Aufwachsen ich miterleben darf
  • Ein Partner, der genauso kreativ und lebenslustig unterwegs ist wie ich
  • Meine Katze, die mir zeigt, dass Pause machen ein wichtiger Teil des Tages ist

Du hast noch Fragen? Schreib uns mir an uk@navigo-coaching.de

©Ursula Kraemer Gründungs- und Businesscoach   I     Impressum    I     Datenschutz